Zertifikatskurs

New Work

New Work ist Inbegriff einer grundlegenden Transformation der Arbeitswelt und umfasst die Neustrukturierung der Ablauf- und Aufbauorganisation, die Ausbildung neuer Denkmuster und agiler Methoden sowie die Entwicklung einer in diesem Kontext wirksamen Führung. Das Zertifikat „New Work“ kombiniert wissenschaftlich fundierte Konzepte mit innovativen, branchenübergreifenden Best Practices.

Eine Auswahl der Inhalte:

  • Zukunftsfähige, moderne Organisationsformen wie Holakratie und ihre Gestaltungsprinzipien in der Praxis, z.B. Selbstorganisation
  • Praktiken, Logiken und Techniken moderner vs. traditioneller Unternehmen und ihre Auswirkungen auf den nachhaltigen Unternehmenserfolg sowie die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • Design und Grundzüge einer lernenden Organisation
  • Scrum als Führungsmodell für agile Teams
  • Entwicklungsstufen von Organisationen und Führung und ihre Implikationen auf den Unternehmenserfolg sowie die Führungseffektivität
  • Schlüsselfaktoren moderner Change- und Führungskonzepte wie Digital & Agile Leadership

Sie sind in diesem Hochschulkurs richtig, wenn Sie die Implikationen der neuen Arbeitswelt auf Ihr Unternehmen analysieren, eine zukunftsfähige Organisationsstrategie designen und Ihr Unternehmen nachhaltig transformieren wollen.

Sie möchten mehr erfahren?

Kostenlos Infomaterial anfordern

Studiengebühren: gesamt 1.290,- €
(zahlbar in sechs Monatsraten à 215,- €, Verlängerung kostenlos möglich)
Studienbeginn: Sie können jede Woche mit Ihrem Zertifikatskurs starten.
Dauer: sechs Monate mit einer Lernzeit von rund sechs Stunden pro Woche
Voraussetzungen: keine
Abschlusszertifikat: Certified Expert in New Work mit sechs ECTS-Punkten

HIER ANMELDEN

Warum E-Learning?

Jetzt informieren!