Zertifikatskurs Internet- und Medienrecht

Gewinnen Sie Einblicke in relevante Rechtsbereiche!

Warum sind fundierte Kenntnisse im Internet- und Medien­recht heute für Kreative und für die Online­wirtschaft gleicher­maßen unumgänglich? Weil das Internet zwar ein kreativer Raum voller (geschäftlicher) Möglich­keiten aber eben kein rechts­freier Raum mehr ist! In diesem Zertifikats­kurs gewinnen Sie einen fundierten Einblick in alle relevanten Rechts­gebiete, angefangen vom Persönlich­keits­recht über das Urheber- und Marken­recht bis hin zum heute allgegen­wärtigen Daten­schutz­recht.

„Märkte reagieren schneller als die Politik. Reagiert der Gesetz­geber dann doch, wird es oft unüber­sichtlich. Um dann nicht in die Haftungs­falle zu geraten, ist es wichtig, die Regeln zu kennen.“

Eine Auswahl der Inhalte:

  • Medienrecht (Meinungs­freiheit, Persönlich­keits­recht, Recht am eigenen Bild, Rechts­durch­setzung)
  • Urheberrecht
  • Recht in Wettbewerb und Werbung
  • Markenrecht
  • Internetrecht
  • E-Commerce-Recht
  • Datenschutzrecht
  • Jugendmedienschutz

Was erreichen Sie mit diesem Hochschulzertifikat?

Mit dem Hochschulkurs "Internet- und Medien­recht" gewinnen Sie einen Über­blick über die wichtigen Themen im Internet- und Medien­recht. Sie wissen dann, worauf Sie im Rahmen Ihrer Tätig­keit achten müssen, damit Sie lang­fristig erfolg­reich sein können.

„Internet- und Medienrecht sind ebenso spannende wie einfach zugängliche und dennoch stets umstrittene Rechts­bereiche.“

Worauf warten Sie noch?

Testen Sie den Zertifikatskurs zwei Wochen kostenlos. Sollten Sie Fragen zum Studien­ablauf oder Anmelde­vorgang haben, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns!

Das Zertifikat auf einen Blick

Abschluss­: Certified Expert in Internet- und Medienrecht

Credit-Points: 6 ECTS (Leistungen mit ECTS-Angabe sind auf Studien­gänge europaweit anrechenbar.)

Studien­beginn: Sie können jede Woche mit Ihrem Zertifikats­­kurs starten.

Dauer: Sechs Monate mit einer Lern­zeit von sechs Stunden/Woche, Verlänger­ung kosten­los möglich.

Begleitveranstaltungen: Es werden je nach Kurs unter­schied­liche Veran­staltungs­formate angeboten.

Voraussetzungen: Für die Zertifikatskurse benötigen Sie keine akademischen Vor­kenntnisse. 

Studien­gebühren: gesamt 1.290,- € oder sechs Monatsraten à 215,- €

Zertifizierung: staatl. Zulassung durch die ZFU, Staatliche Zentral­stelle für Fern­unterricht, Nr. 2101320

Sie möchten mehr erfahren?

Fordern Sie noch heute unsere Broschüre zum Angebot der SPIEGEL Akademie an. Die Unterlagen kommen einfach und bequem per E-Mail zu Ihnen. Völlig kostenfrei und unverbindlich!

Nicht die richtige Weiterbildung für Sie?

Entdecken Sie unsere weiteren Zertifikatskurse zu den relevanten Themen der Digitalisierung!

Alle Kurse im Überblick