Zertifikatskurs Resilienz und Stressmanagement

Werden Sie zum Experten für Resilienzförderung!

Stresserleben zieht sich durch alle Berufs- und Alters­gruppen und ist ein wesent­licher Faktor für psychische Erkrank­ungen. Resilienz­förderung und Stress­management sind in unserer Arbeits­welt daher besonders wichtig, um Kompetenzen zu erhalten und wett­bewerbs­fähig zu bleiben. In diesem Zertifikats­kurs lernen Sie, passende Instrumente zur Analyse von Stress­situationen für sich und andere einzusetzen, zielgruppen­spezifische Präventions­maß­nahmen aus­zu­wählen und Interventionen zur Resilienz­förderung selbst durch­zuführen.

„Das Geheimnis von Wider­stands­fähigkeit besteht darin, dass das eigene Leben als versteh­bar, hand­habbar und bedeutsam erlebt wird.“

Eine Auswahl der Inhalte:

  • Salutogenese (Bewältigungs­strategien zur Abwendung von Gesundheits­risiken)
  • Analyseinstrumente
  • Verhaltenstherapeutische Interventions­ansätze
  • Achtsamkeitsbasierte Verfahren
  • Zürcher Ressourcen Modell
  • Progressive Muskel­entspannung und Entspannung in Bewegung
  • Internetbasierte Resilienz­förderung

Was erreichen Sie mit diesem Hochschulzertifikat?

Mit dem Hochschulkurs "Resilienz und Stressmanagement" werden Sie in Ihrer täglichen Arbeit die Resilienz fördern und Präventions­maßnahmen einleiten sowie selbst einen souveränen Umgang mit Stress erlernen können.

„Nicht alle Stressoren kann man aus dem eigenen Leben entfernen. Aber man kann sich die Frage stellen: Wie perfekt will ich eigentlich sein? Und das ist der erste Schritt, um die eigene Resilienz zu stärken.“

Worauf warten Sie noch?

Testen Sie den Zertifikatskurs zwei Wochen kostenlos. Sollten Sie Fragen zum Studien­ablauf oder Anmelde­vorgang haben, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns!

Das Zertifikat auf einen Blick

Abschluss­: Certified Expert in Resilienz und Stressmanagement

Credit-Points: 6 ECTS (Leistungen mit ECTS-Angabe sind auf Studien­gänge europaweit anrechenbar.)

Studien­beginn: Sie können jede Woche mit Ihrem Zertifikats­­kurs starten.

Dauer: Sechs Monate mit einer Lern­zeit von sechs Stunden/Woche, Verlänger­ung kosten­los möglich.

Begleitveranstaltungen: Es werden je nach Kurs unter­schied­liche Veran­staltungs­formate angeboten.

Voraussetzungen: Für die Zertifikatskurse benötigen Sie keine akademischen Vor­kenntnisse. 

Studien­gebühren: gesamt 1.290,- € oder sechs Monatsraten à 215,- €

Zertifizierung: staatl. Zulassung durch die ZFU, Staatliche Zentral­stelle für Fern­unterricht, Nr. 292818

Sie möchten mehr erfahren?

Fordern Sie noch heute unsere Broschüre zum Angebot der SPIEGEL Akademie an. Die Unterlagen kommen einfach und bequem per E-Mail zu Ihnen. Völlig kostenfrei und unverbindlich!

Nicht die richtige Weiterbildung für Sie?

Entdecken Sie unsere weiteren Zertifikatskurse zu den relevanten Themen der Digitalisierung!

Alle Kurse im Überblick