Zertifikatskurs Blockchain: Konzepte, Anwendungen & Potenziale

Werden Sie zum Experten der Blockchain-Technologie!

In unterschiedlichsten Branchen – von Finanz­dienst­leistern über das Gesund­heits­wesen bis hin zum Kunst­bereich – sind erfolg­reiche Blockchain-Anwendungen zu finden. Diese reichen von neuen Grundbuch­ämtern über KYC-Anwendungen bis hin zu intelligenten Vertrags­beziehungen, die Aktionen von der Produkt­verarbeitung bis zum Aktien­handel ermöglichen. Für eine fundierte Ent­scheidung zur Einführung dieser Technologie liefert der Kurs fundiertes Wissen darüber, wie der Blockchain-Ansatz funktioniert, wofür er geeignet ist und wie mögliche Anwendungen für den eigenen Bereich erfolgreich weiter­verfolgt werden können.

„Die Bundesregierung hat eine Blockchain-Strategie für Deutschland verabschiedet, Blockchain-basierte Anwendungen werden den Massenmarkt erreichen.“

Eine Auswahl der Inhalte:

  • Theoretische Grundlagen von Blockchain-Systemen
  • Anwendungs­bereiche mit -beispielen (Record Keeping vs. Transactions, Markt­überblick und Fallstudien nach Branchen)
  • Praktische Erwägungen (Kosten-Nutzen, Entscheidungs­faktoren, Hürden und Umsetzung)
  • Investitionsbereiche (Venture Capital und andere; regulatorische Situation)

Was erreichen Sie mit diesem Hochschulzertifikat?

Mit dem Hochschulkurs "Blockchain" werden Sie einen Überblick über Blockchain- und dezentrale Technologien erhalten. Sie verstehen, inwieweit diese Technologien Währungen, Industrien und den weiteren Alltag revolutionieren können. Darüber hinaus erkunden Sie Einstiegs­möglichkeiten in die breit gefächerte Welt der Blockchain-Investitions­bereiche.

„Die große Heraus­forderung ist es, zwischen realistischen Anwendungs­möglich­keiten und über­höhten Erwartungen unter­scheiden zu können.“

Worauf warten Sie noch?

Testen Sie den Zertifikatskurs zwei Wochen kostenlos. Sollten Sie Fragen zum Studien­ablauf oder Anmelde­vorgang haben, wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns!

Das Zertifikat auf einen Blick

Abschluss­: Certified Expert in Blockchain Concepts

Credit-Points: 6 ECTS (Leistungen mit ECTS-Angabe sind auf Studien­gänge europaweit anrechenbar.)

Studien­beginn: Sie können jede Woche mit Ihrem Zertifikats­­kurs starten.

Dauer: Sechs Monate mit einer Lern­zeit von sechs Stunden/Woche, Verlänger­ung kosten­los möglich.

Begleitveranstaltungen: Es werden je nach Kurs unter­schied­liche Veran­staltungs­formate angeboten.

Voraussetzungen: Für die Zertifikatskurse benötigen Sie keine akademischen Vor­kenntnisse. 

Studien­gebühren: gesamt 1.290,- € oder sechs Monatsraten à 215,- €

Zertifizierung: staatl. Zulassung durch die ZFU, Staatliche Zentral­stelle für Fern­unterricht, Nr. 2102120

Sie möchten mehr erfahren?

Fordern Sie noch heute unsere Broschüre zum Angebot der SPIEGEL Akademie an. Die Unterlagen kommen einfach und bequem per E-Mail zu Ihnen. Völlig kostenfrei und unverbindlich!

Nicht die richtige Weiterbildung für Sie?

Entdecken Sie unsere weiteren Zertifikatskurse zu den relevanten Themen der Digitalisierung!

Alle Kurse im Überblick